Produktinfo

Eine Vielzahl von Anwendern hat sich in der Vergangenheit für den Einsatz unterschiedlichster Mailserver entschieden. Durch Veränderungen jedweder Art (z.B. Technologiewechsel, Cloud-Services, Firmenfusionen, Standortveränderungen, Anwenderpräferenzen etc.) wurde dann auch oftmals ein Wechsel des Mailservers erforderlich.

Eine zentrale Frage beim Wechsel des Mailsystems stellt sich immer bei der Datenmigration - wie bekomme ich mit vertretbarem Aufwand alle relevanten Informationen in das Zielsystem transferiert? Meist wurden bereits über Jahre hinweg schon Adressen, Aufgaben, Mails, Faxe, Voice Nachrichten, Kalendereinträge usw. im Altsystem verwaltet, die natürlich auch in der neuen Systemumgebung verfügbar sein müssen. HelloExchange ist dabei Ihr zuverlässiger Begleiter wenn es um Migrationen nach Microsoft Outlook® oder Exchange® geht.

HelloExchange - Highlights

Für Systemhäser / Einzelanwender

Zeitlich unbefristete Versionen eignen sich für den Mehrfacheinsatz, zeitlich befristete Versionen für die einmalige Datenmigration.

Verschiedene Zielformate

Einfache, schnelle und zuverlässige Mailserver Migration zu Microsoft Outlook / Exchange / Exchange online

Verschiedene Quellformate

Unter anderem werden Tobit®/David® Server ab Version 7 unterstützt.

One Click Migration

Wahweise Migration von Postfächern im Batch-Mode oder einzeln.

Individuell Anpassbar

Individuelle Festlegung des Migrationsumfangs für Benutzerpostfächer und globale Ordner.

Nachvollziehbar

Exakte Nachvollziehbarkeit durch die ausführliche Protokollierung der Programmaktivitäten.

Systemvoraussetzungen

Quellformate Tobit ® / David ® Server ab Version 7 (vorherige Versionen bitte anfragen), Home, SL, XL, V8 / V8+, 10, fx

Zielformate Microsoft Exchange Server 2003, 2007, 2010, 2013 und 2016 / Microsof Outlook PST Dateien, Office 365 / Exchange online

Client Betriebssysteme 32/64 bit Versionen von Microsoft Windows 7 / 8 und 10 - HelloExchange ist für den Einsatz auf einer Workstation konzipiert.

.NET Framework wird ab Version 4.5 auf der Client Workstation benötigt und im Rahmen des Setups bei Bedarf installiert.

Microsoft Outlook: wird ab Version 2010 als 32 bit Variante unterstützt. Es ist darauf zu achten, dass Outlook auf der Workstation als Standard Mailclient eingerichtet ist.